Beliebte

    Interpret: Prince

    United States

    Interpret: Sheryl Crow
    Interpret: Prince

    Auditorium Stravinski, Montreux, Switzerland

    Interpret: Prince

    Rainbow Hall, Nagoya, Japan

    Interpret: Prince

    First Avenue, Minneapolis, United States

    Neueste ROIO

    Interpret: Steve Winwood

    Royal Albert Hall, London, United Kingdom

    Interpret: Steve Winwood

    Grand Theater Foxwoods, Mashantucket, United States

    Orpheum Theater, Minneapolis, United States

    Open Air Festival, Werchter, Belgium

    Interpret: Eric Clapton

    Arco Arena, Sacramento, United States

    Palomino Club, North Hollywood, United States

    Interpret: Toto

    Budokhan Hall, Tokyo, Japan

    Interpret: Eric Clapton

    Estadio Centenario & Estadio River Plate, Montevideo & Buenos Aires

    Welche Klangklassifizierung gibt es

    Die Klangqualität der Bootlegs wird überwiegend in fünf Klassen aufgeteilt, wobei auch die einzelnen Klassen ineinander übergehen können. Anhand der Hot Wacks Books kann festgestellt werden, ob der geforderte Preis für ein Bootleg gerechtfertigt ist oder ob sich der Kauf einer LP oder CD für den Fan oder Sammler lohnt. Für Sammler gilt: „Kein Bootleg ist so selten, dass man jeden geforderten Preis zahlen muss“.

    • Ausgezeichnet (Excellent)
      die Aufnahme ist besonders sauber und klar, Instrumente und Gesang sind sehr gut zu verstehen, bei neueren Aufnahmen überwiegend digital aufgenommen beziehungsweise bearbeitet
    • Sehr gut (Very Good)
      sehr gute Klangqualität, kaum Rauschen oder Nebengeräusche, überwiegend in Stereo aufgenommen, auch Mono ist möglich
    • Gut (Good)
      annehmbare Qualität, Rauschen, Nebengeräusche wie Publikumsgespräche, schwankende Tonqualität, Mono oder Stereoaufnahme (eigentlich nur etwas für Fans)
    • Mäßig (Fair)
      mäßig gute Qualität, nur für Fans
    • Schlecht (Poor)
      schlechte Aufnahme, starkes Rauschen, kaum erkennbare Musik, lautes Publikum (nur für „echte“ Fans)

    Weitere Abgrenzungen

    • Mischpult (Soundboard)
      professionell abgemischte Aufnahme aus dem Tonstudio oder Mitschnitt einer Radio- oder Fernsehübertragung, überwiegend in Stereo
    • Amateuraufnahmen (Audience)
      Amateuraufnahmen mit Kassettenrekorder, Diktiergerät, Videokamera oder Handy (überwiegend nur für Fans geeignet)
    • Stereo
      Stereoaufnahme
    • Mono
      Monoaufnahme oder ein Stereokanal (links oder rechts)

     

    Share this post

    Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn