/*====== google reCaptcha ======*/
dearcazh-CNcsdanlentlfifreliwhihugaitjakonofaplptruessvthtr
Suche - Katalog
plg_search_jdownloads
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Schlagwörter

Interpret wählen

Johnny Winter

Alben anzeigen

Johnny Winter (* 23. Februar 1944 als John Dawson Winter III in Beaumont, Texas; † 16. Juli 2014 im Bezirk Bülach, Kanton Zürich, Schweiz) war ein amerikanischer Blues-Gitarrist, Sänger und Produzent.

Johnny Winter kam mit Albinismus zur Welt. Er war der ältere Bruder des Musikers und Komponisten Edgar Winter. Bereits in jungen Jahren trat er zusammen mit ihm auf. Als er fünfzehn Jahre alt war, nahmen die beiden mit ihrer Band Johnny and the Jammers die Platte School Day Blues bei einem Plattenlabel in Houston auf. Seine Vorbilder waren Muddy Waters, B. B. King und Bobby Bland.

Johnny Winter starb am 16. Juli 2014 im Alter von 70 Jahren in einem Hotel im Bezirk Bülach (Kanton Zürich, Schweiz). Posthum wurde sein Album Step Back Anfang 2015 mit einem Grammy als bestes Bluesalbum ausgezeichnet.

Share This

Follow Us

Kaffee-Kasse

Please consider supporting our efforts.

:

Neueste Alben

Kategorie: Folk
Interpret: Randy Newman

Universal Amphitheatre, Universal City, Los Angeles, United States

Kategorie: Rock
Interpret: Sting

L'Olympia Bruno Coquatrix, Paris, France

Kategorie: Rock
Interpret: Bob Dylan

Lake Compounce Festival Park, Bristol, United States

Kategorie: Rock
Interpret: Marianne Faithfull

Cully Jazz Festival, Lavaux, Switzerland

Kategorie: Folk
Interpret: Randy Newman

The Boarding House, San Francisco, United States

Kategorie: Rock
Interpret: Marianne Faithfull

Arena del Mare, Porto Antico, Genova, Italy

Kategorie: Rock
Interpret: Annie Lennox

Central Park, New York City, United States

Kategorie: Rock
Interpret: Elton John
Kategorie: Soul
Interpret: James Brown

Lone Star Cafe, New York City, United States

Kategorie: Rock
Interpret: Manfred Mann

Friedrich-Ebert-Halle, Ludwigshafen, Germany

Go to top